Friedenslicht 2018

Erschienen am 17. Dezember 2018 in Aktuelles

Marion Klammer

 

Am dritten Advent wurde das Friedenslicht aus Betlehem wieder von einer Delegation unseres Stammes in Stuttgart abgeholt, um es nach Hohenlohe zu bringen. Bereits seit 1986 wird alljährlich in den Wochen vor Weihnachten durch ein Kind in der Geburtsgrotte Jesu eine Kerze entzündet. Dieses Licht wird weitergegeben durch ganz Europa und steht dieses Jahr unter dem Motto „Frieden braucht Vielfalt – zusammen für eine tolerante Gesellschaft“. Und unter diesem Motto fand dann auch am Abend des dritten Adventssonntags ein Aussendungsgottesdienst, gestaltet von den Pfadfindern, in der katholischen Kirche St. Joseph in Öhringen statt. Zahlreich wurde hierbei das Friedenslicht weitergereicht, um seine Botschaft auch in den Haushalten zu verkünden.

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung