Mitglied werden

Interesse geweckt?

Dann einfach den unteren Link anklicken, runterladen, öffnen, ausfüllen und bei deinem Stufenleiter abgeben.

DPSG Anmeldebogen

Beginn deiner Mitgliedschaft

Als Eintrittsdatum und Beginn der Mitgliedschaft in der DPSG gilt das im entsprechenden Feld auf der Vorderseite eingetragene Datum. Wir bitten darum, diese Anmeldung zeitnah zum Eintrittsdatum auszufüllen und abzugeben.

Ende deiner Mitgliedschaft

Der Austritt erfolgt durch eine schriftliche Kündigung beim Stammesvorstand. Im Kündigungsschreiben sollte die bereits erteilte Einzugsermächtigung widerrufen werden. Die Kündigung ist mit halbjährlicher Kündigungsfrist jeweils zum 30. Juni und zum 31. Dezember eines Jahres möglich.

Schnuppermitgliedschaften

Wenn sich jemand für eine Mitgliedschaft in der DPSG interessiert, ist es möglich, zunächst Schnuppermitglied zu werden. Die Schnuppermitgliedschaft kann maximal 16 Kalenderwochen dauern. Aus versicherungstechnischen Gründen sollten die Schnuppermitglieder bzw. deren Erziehungsberechtigten den Anmeldebogen möglichst zeitnah ausfüllen und unterschrieben an den Stammesvorstand weiterleiten.

Beitragssatz

Der Bundesbeitrag der DPSG wird von unserem Stamm per Lastschrift eingezogen und beträgt zurzeit:

Normaler Mitgliedsbeitrag: 19,75 Euro pro Mitglied/Halb-Jahr.

Familienermäßigter Beitragssatz: 13,20 Euro pro Mitglied/Halb-Jahr
(Gilt für alle DPSG-Mitglieder einer Familie die in einem Haushalt Leben. Wohngemeinschaften gehören nicht dazu)

Sozialermäßigter Mitgliedsbeitrag: 8,65 Euro pro Mitglied/Halb-Jahr.
Er kann formlos über den Gruppierungsvorstand beantragt werden. Der Antrag wird dann über die Diözesanleitung an das Bundesamt (Mitgliederservice) weitergeleitet.

Im Beitrag sind enthalten:

    * Unfall-, Haftpflicht- und Rechtsschutz-Versicherung
    * Beitrag für den Bund der Katholischen Jugend (BDKJ)
    * Beitrag für das Weltbüro der Pfadfinder
    * Beitrag für die 'Europäische Pfadfinderkonferenz
    * Beitrag für die Internationale und Europäische Konferenz des kath. Pfadfindertums
    * Beiträge für andere Organisationen in Deutschland (DJH, usw.)
    * Zeitschriften der DPSG für ihre Mitglieder und Leiter
    * Beitragsanteil für die Diözesen und Bezirke
    * Beitragsanteil zur Finanzierung der Kurse, Seminare, Tagungen auf Bundesebene
    * Der Beitragsanteil zur Finanzierung der Bundesleitung (Stufen, Referate, Vorstand)
    * Der Beitragsanteil als Kostenbeteiligung für die Bundesstelle (Bundesamt)

Beitragsaufteilung:
20% des Mitgliederbeitrages werden nach Beitragseingang an die Diözesanleitung zurück überwiesen, die diesen Beitrag für die Arbeit auf Diözesan- und Bezirksebene verwendet. Mit dem Beitrag wird nur ein Teil der Kosten gedeckt, die bei den Bezirksleitungen, Diözesanleitungen und der Bundesleitung entstehen. Bei unserem Stamm verbleibt kein Anteil des Mitgleidsbeitrags.

Zeitschriften:
Ständige Information, Kommunikation und Gedankenaustausch sind auch in einem Jugendverband notwendig. Deshalb gibt die Bundesleitung für ihre Mitglieder des Verbandes Zeitschriften heraus, die den Mitgliedern direkt zugeschickt werden.